Skip to main content

Raumland Rosé Réserve 2015 Winzersekt

Die Familie Raumland liebt Rosés und deren Rosé schimmert zartrosa, fast schon lachsfarben im Glas. In der Nase präsentiert er sich verspielt, mit Nuancen von roten Waldbeeren, Kirschblüten und Rhabarber. Im Mund ist er frisch und fruchtbetont. Er zeigt zarte Zitrusnoten sowie florale Anklänge von Sommerblüten. Dieser Rosé ist ein Allround-Talent: egal ob als Aperitif oder als Essensbegleiter, sogar als Partner zum Dessert oder Käse bereitet er prickelnde Freude.

Enthält 19% MwSt. (30,76 € / 1 l) Alk. 12,0 % vol
Dieses Produkt enthält 0,75l

Der Winzersekt
Die Familie Raumland liebt Rosés und deren Rosé schimmert zartrosa, fast schon lachsfarben im Glas. In der Nase präsentiert er sich verspielt, mit Nuancen von roten Waldbeeren, Kirschblüten und Rhabarber. Im Mund ist er frisch und fruchtbetont. Er zeigt zarte Zitrusnoten sowie florale Anklänge von Sommerblüten. Dieser Rosé ist ein Allround-Talent: egal ob als Aperitif oder als Essensbegleiter, sogar als Partner zum Dessert oder Käse bereitet er prickelnde Freude.

Die Lagen & Biologischer Anbau
Die Familie Raumland ist überzeugt, dass die besten Trauben nur durch ein Arbeiten im Einklang mit der Natur entstehen. Alle Cuvées entstammen den eigenen Weinbergen mit spannenden Kalk-, Löss- und Mergelböden in Rheinhessen und der Pfalz.

Das Weingut & Méthode Traditionnelle
1984 ist die Familie neue Wege gegangen. Man wollte etwas Großes bewirken und hochwertige Schaumwein in traditioneller Flaschengärung herstellen. In Deutschland war das damals für viele undenkbar. Heute bewirtschaften sie als Familie 10 Hektar Rebfläche und zwar ökologisch. Sie haben eine große Passion für die klassischen Burgunder Rebsorten wie Pinot Noir, Chardonnay und Meunier. Die Lagen in Rheinhessen und der Pfalz erlauben ihnen, Sektgrundweine herzustellen, die Mineralität, Tiefgang und Komplexität aufweisen. Die Trauben, die per Hand gelesen werden, werden schonend verarbeitet und nur das Herzstück der Traube – die Cuvée Pressung – wird für den Sekt verwendet.
Ihre Entscheidung, sich ausschließlich auf die Herstellung von Qualitätsschaumwein zu konzentrieren, verhalf dem Deutschem Sekt wieder zu mehr internationaler Aufmerksamkeit. Seit 2020 sind sie außerdem Mitglied im VDP (Verband Deutscher Prädikatsweingüter) – als erster reiner Schaumweinproduzent – und bringen damit die deutsche Sektszene international weiter nach vorne.

Expertise

Pressestimmen:

Caro Maurer, Donna Magazin 02/2021: „Deutschlands Antwort auf Champagner schlägt seine französischen Konkurrenten in Geschmack und Preis. Mit roten Beeren, Kirschen, Nuancen von gerösteten Nüssen. Als Aperitif, zu kalten Vorspeisen mit Gemüse oder Lachs.“

Gault & Millau, Bunte Magazin 12/2020: „Fluffiges Biskuit, umhüllt mit Kumquats“

Folgende Speisen empfehlen wir zu diesem Wein:
Hummer, Käse, Dessertvariationen 

Weintyp
Winzersekt

Süssegrad
Trocken

Rebsorte
Pinot Noir, Pinot Meunier

Region
Weinbergsparzellen in Rheinhessen

Bodenbeschaffenheit
Terra Fusca, Lehm und kalkhaltiger Stein

Hefelager
Über 60 Monate (aktuell: 90 Monate)

Dosage
Brut Nature (2,5 g/l)

Trinktemperatur
8 Grad

Verschluss
Kork

Stil
Fruchtig

Geruchsaromen
Waldbeeren, Kirschblüten, Rhabarber, zarte Zitrusnoten sowie florale Anklänge von Sommerblüten

Erzeugeradresse
Sekthaus Raumland GmbH, Alzeyer-Straße 123C, D-67592 Flörsheim-Dalsheim

Allergene
Enthält Sulfite

Raumland Rosé Réserve 2015 Winzersekt glass
Raumland Rosé Réserve 2015 Winzersekt bottle

Your Cart

Your cart is currently empty.
Click here to continue shopping.