Skip to main content

Karl Haidle Stettener Pulvermächer 2019 VDP.Grosse Lage

Dieser trockene Riesling stammt von der Lage Stettener Pulvermächer und bildet zugleich das Grosse Gewächs des Weingutes Karl Haidle ab. Der Wein erscheint in einem mitteltiefem zitronengelb. Die Aromen des Pulvermächers sind sehr fein und dennoch klar erkennbar. Er eröffnet mit Zitrusfrüchten wie Limetten und Anklägen von Orangenzesten sowie einer dezenten Bananen- und Quittennote. Am Gaumen wirkt er sehr cremig und druckvoll. Eine sehr präzise Säure bildet dazu einen idealen Gegenpol. Danach begeistert die vibrierende Mineralität mit einem salzigen Eintrag. Stark, elegant und einzigartig wie ein Großes Gewächs sein soll. Dieser Wein zeigt schon jetzt viel Trinkfreude, bringt allerdings auch ein sehr hohes Alterungspotential mit.

Enthält 19% MwSt. (49,33 € / 1 l) Alk. 13,0 % vol

Dieser trockene Riesling stammt von der Lage Stettener Pulvermächer und bildet zugleich das Grosse Gewächs des Weingutes Karl Haidle ab. Der Wein erscheint in einem mitteltiefem zitronengelb. Die Aromen des Pulvermächers sind sehr fein und dennoch klar erkennbar. Er eröffnet mit Zitrusfrüchten wie Limetten und Anklägen von Orangenzesten sowie einer dezenten Bananen- und Quittennote. Am Gaumen wirkt er sehr cremig und druckvoll. Eine sehr präzise Säure bildet dazu einen idealen Gegenpol. Danach begeistert die vibrierende Mineralität mit einem salzigen Eintrag. Stark, elegant und einzigartig wie ein Großes Gewächs sein soll. Dieser Wein zeigt schon jetzt viel Trinkfreude, bringt allerdings auch ein sehr hohes Alterungspotential mit. Der Stettener Pulvermächer passt hervorragend zu Jakobsmuscheln, geht aber auch bei würzigen bis pikanten Gerichten mit.

Die Weinlage
VDP.Grosse Lage
Der Stettener Pulvermächer wurde erstmals im Jahr 1650 erwähnt. Im naheliegenden Steinbruch wurden vom „Pulvermächer“ (altertümliche Berufsbezeichnung für Sprengmeister) Sprengungen vorgenommen. Der Pulvermächer ist ein Südsüdwesthang mit einer Steigung von bis zu 60 % auf einer Höhe von 330 bis 360 m über NN. Die Weinberge der Lage umgeben die Y-Burg. Den wertvollsten Teil der Lage stellen jedoch die alten Steinterrassen direkt unterhalb der Burg dar, in denen die Wärme besonders gut gespeichert wird. Genau in diesen Steinterrassen wachsen die Riesling-Trauben des Grossen Gewächs an bis zu 50 Jahre alten Reben. Es ist die wohl älteste und bekannteste Rieslinglage Württembergs- sonnig, aber nicht zu warm. Die Kieselsandsteinböden sind karg wodurch die Reben sehr tief wurzeln und die Grundlage für einen eleganten Wein bilden. Die leicht rötliche Färbung des Bodens lässt auf einen hohen Eisengehalt schließen.

Das Weingut
Das Weingut Karl Haidle ist eines der ältesten Weingüter im schönen Remstal, unweit von Stuttgart. Der Weinort Stetten (Gemeinde Kernen) ist seit jeher bekannt für seine Rieslinge, was im Weinland Württemberg eher untypisch erscheint.
Der Stettener Pulvermächer jedoch gilt als Toplage für Riesling und hat das Weingut Karl Haidle schon in frühen Jahren bekannt gemacht.
Große Aufmerksamkeit wird inzwischen auch den Rotweinen gewidmet. So konnte das Weingut Karl Haidle in den letzten 2 Jahrzehnten, vor allem mit den Lembergern, regelmäßig beim Deutschen Rotweinpreis von Vinum gewinnen.

Expertise

Folgende Speisen empfehlen wir zu diesem Wein:
Jakobsmuscheln oder würzig, pikante Gerichte

Jahrgang
2019

Weintyp
Weißwein

Süssegrad
Trocken

Rebsorte
Riesling

Region
Baden – Württemberg

Bodenbeschaffenheit
Kieselsandstein

Trinktemperatur
10 Grad

Verschluss
Kork

Stil
Elegant und mit präziser Struktur

Geruchsaromen
Zitrusfrüchten wie Limetten & Orangenzesten sowie einer dezenten Bananen- und Quittennote
 
Erzeugeradresse
Weingut Karl Haidle KG, Hindenburgstraße 21, 71394 Kernen im Remstal

Allergene
Enthält Sulfite

Your Cart

Your cart is currently empty.
Click here to continue shopping.