Skip to main content

Gut Hermannsberg GG Niederhausen 2016 VDP.Grosse Lage

Der 2016er Hermannsberg Riesling stammt von der Monopol-Lage Hermannsberg aus Niederhausen. Durch den Tonschiefer-Boden differenziert er sich von den benachbarten, expressiven Lagen mit Vulkangestein, liefert eine subtile Eleganz mit Präzision. Der Wein leuchtet in einem mittleren zitronengelb und trumpft mit Aromen von Orangenzeste, Quitte und dezenten Brioche- und Toastnoten auf.Ein saftiges Mundgefühl aus reifem Steinobst, Limette und Wildkräuter sind in guter Balance mit der rassigen, gut eingebundenen Säure. Ein trockener, zitrischer nicht enden wollender Abgang mit leichtem Gerbstoff. Ein Wein, der jetzt schon einen traumhaften Trinkfluss hat, aber noch ein unglaubliches Reifepotential birgt.

Enthält 19% MwSt. (61,33 € / 1 l) Alk. 12,50 % vol

Der Wein
Der 2016er Hermannsberg Riesling stammt von der Monopol-Lage Hermannsberg aus Niederhausen. Durch den Tonschiefer-Boden differenziert er sich von den benachbarten, expressiven Lagen mit Vulkangestein, liefert eine subtile Eleganz mit Präzision. Der Wein leuchtet in einem mittleren zitronengelb und trumpft mit Aromen von Orangenzeste, Quitte und dezenten Brioche- und Toastnoten auf.
Ein saftiges Mundgefühl aus reifem Steinobst, Limette und Wildkräuter sind in guter Balance mit der rassigen, gut eingebundenen Säure. Ein trockener, zitrischer nicht enden wollender Abgang mit leichtem Gerbstoff. Ein Wein, der jetzt schon einen traumhaften Trinkfluss hat, aber noch ein unglaubliches Reifepotential birgt. Perfekt passt dieser besondere Wein zu einem Steinpilzrisotto.

Die Weinlage
Niederhäuser Hermannsberg
Die traumhafte Monopol-Lage Hermannsberg ist keine 200 Meter von der legendären Kupfergrube entfernt, doch die Eigenschaften könnten kaum unterschiedlicher sein. Tonschiefer im Untergrund, überlagert von Löß, welches förmlich mit den Winden dorthin verweht wurde. Sehr ausgewogen mit einer noblen Zurückhaltung wirken die Weine in ihrer Jugend, aber wie wunderbar blühen sie mit den Jahren auf.

Das Weingut
Gut Hermannsberg produziert seit nun mehr als 100 Jahren Weißweine mit Weltrang. Das Gut Hermannsberg ist umgeben von spektakulären, steilen Weinbergen, die zu den besten Rieslinglagen Deutschlands und der Welt gehören. 30 Hektar, aufgeteilt auf 7 ganz besondere Terroirs umfasst das Anbaugebiet. Seit 2009 wurde die Firmenphilosophie unter Führung der Inhaberfamilie Reidel und des Kellermeisters Karsten Peter neu interpretiert. Dies führte dazu, dass völlig neue Weine mit einzigartigen Charakteren entstanden sind, die die flüssige Geschichte der ehemals königlich-preußischen Domäne in Ihr Glas transportiert.

Expertise

Auszeichnungen des Weines
Meiningers Sommelier Magazin 21/2021: 96 Punkte

Folgende Speisen empfehlen wir zu diesem Wein:
Steinpilzrisotto

Jahrgang
2016

Weintyp
Weisswein

Süssegrad
trocken

Rebsorte
Riesling

Region
Nahe

Bodenbeschaffenheit
Tonschiefer, Löss, Melaphyr

Trinktemperatur
10 Grad

Verschluss
Kork

Stil
Kräutrig, fruchtig und komplex

Geruchsaromen
Orangenzeste, Quitte, dezenten Brioche- und Toastnoten, reifem Steinobst, Limette und Wildkräuter

Erzeuger & Erzeugeradresse
Gut Hermannsberg Weinhandels GmbH, Ehemalige Weinbaudomäne, 55585 Niederhausen-Nahe

Allergene
Enthält Sulfite

Your Cart

Your cart is currently empty.
Click here to continue shopping.