Skip to main content

Forstmeister Geltz Zilliken Saarburg AUF DER RAUSCH Riesling Grosses Gewächs 2018 VDP.Grosse Lage

Vorhang auf für die Premiere dieses großartigen neuen GG's aus dem Keller des Weingutes Forstmeister Geltz Zilliken. In einem leichten zitronengelb schimmernd zeigt sich der Wein in der Nase leicht rauchig, einladend steinig und man findet feinen, nassen Schiefer sowie getrocknete Kräuter wie Kamille und Heu. Am Gaumen sehr seidige Säure, puristisch, fast schwerelos und angenehm, sehr großer Trinkfluss und Länge. Dieses Debüt ist ein wahrer Langstreckenläufer, denn durch die lange Lagerung im großen Holzfass (18 Monate) reift er langsamer, da sein Oxidationsverlangen bereits gestillt ist.

Enthält 19% MwSt. (68,00 € / 1 l) Alk. 11,0 % vol

Der Wein
Vorhang auf für die Premiere dieses großartigen neuen GG's aus dem Keller des Weingutes Forstmeister Geltz Zilliken. In einem leichten zitronengelb schimmernd zeigt sich der Wein in der Nase leicht rauchig, einladend steinig und man findet feinen, nassen Schiefer sowie getrocknete Kräuter wie Kamille und Heu. Am Gaumen sehr seidige Säure, puristisch, fast schwerelos und angenehm, sehr großer Trinkfluss und Länge. Dieses Debüt ist ein wahrer Langstreckenläufer, denn durch die lange Lagerung im großen Holzfass (18 Monate) reift er langsamer, da sein Oxidationsverlangen bereits gestillt ist.
Perfekt zu diesem Wein passt ein würziges Güvecgericht (Tonschalengericht) mit Gemüse oder Garnelen.

Die Weinlage
Auf der Rausch ist ein altes Gewann (1,96 ha) in der VDP.GROSSEN LAGE Saarburger Rausch und zeichnet sich besonders durch seinen hohen Diabasanteil aus.
Das Grosse Gewächs und der Riesling des Saarburger Rausches wird im neutralen Fuderfass ausgebaut und wird zu 100 % handgelesen. Er stammt aus der wichtigsten Lage des Weinguts - der SAARBURGER RAUSCH. Die 11 ha dieser Lage haben Böden von mittelgrauem, feinblättrigem Devonschiefer, aber auch Diabas - ein vulkanisches Eruptionsgestein. Riesling-Reben wurzeln bis zu 10 Meter tief im Fels. Aus den Tiefen des Rausches zieht der Riesling seine charakteristische Mineralität und seine unvergleichliche Eleganz.

Das Weingut
Das Weingut Forstmeister Geltz Zilliken liegt in Saarburg, der malerischen Stadt an der Saar. Der Weinbau wird im Familienbetrieb bereits seit 1742 betrieben. Unter der Leitung von Dorothee Zilliken werden auf 13 ha Rebfläche ausschließlich Rieslinge nach zeitgemäßen und qualitätsorientierten Maßstäben kultiviert. Unterstützt wird Sie von Ihrem Vater und Kellermeister Hanno, Ihrem Ehemann Philipp, Ihrer Mutter Ruth und mehreren Mitarbeitern. Hohe fachliche Kenntnisse in Kombination mit Freude und Engagement sind Garanten für fruchtige und edelsüße Weine hoher Qualität, die sich für eine sehr lange Lagerung eignen.

Expertise

Auszeichnungen dieses Weines
James Suckling 96
Mosel Fine Wines 95
Falstaff 94
Gault & Millau 93+
Eichelmann 92

Folgende Speisen empfehlen wir zu diesem Wein:
Güvecgerichte (Tonschalengerichte) mit Gemüse oder Garnelen

Jahrgang
2018

Weintyp
Weisswein

Süssegrad
trocken

Rebsorte
Riesling

Region
Mosel

Bodenbeschaffenheit
Devon-Schiefer & Diabas

Trinktemperatur
10 Grad

Verschluss
Kork

Stil
Elegant und komplex

Geruchsaromen
Rauchig, nasser Schiefer, nasser Stein, getrocknete Kräuter, Kamille und Heu  

Erzeugeradresse
Weingut Forstmeister Geltz Zilliken, Heckingstraße 20, 54439 Saarburg

Allergene
Enthält Sulfite

Your Cart

Your cart is currently empty.
Click here to continue shopping.