Skip to main content

Maximin Grünhaus Abtsberg Riesling Kabinett 2018 VDP.Grosse Lage

Der Riesling Kabinett schimmert zitronengelb und ist deutlich von den vielschichtigen Aromen der Spontangärung geprägt. Aromen von rotem Cassis, frischer Grapefruit, grünem Apfel und nassem Schiefer verleihen dem Wein seinen fruchtigen Charakter. Am Gaumen enorm saftig und vielschichtig. Die griffige Textur in Kombination mit salziger Mineralität und kräutriger Würze geben dem Wein seine animierende Komplexität. Die optimale Balance liefert nicht nur frühen Trinkspaß, sondern garantiert auch die enorme Lagerfähigkeit.

Enthält 19% MwSt. (23,87 € / 1 l) Alk. 8,5 % vol
Dieses Produkt enthält 0,75l

Der Wein
Der Riesling Kabinett schimmert zitronengelb und ist deutlich von den vielschichtigen Aromen der Spontangärung geprägt. Aromen von rotem Cassis, frischer Grapefruit, grünem Apfel und nassem Schiefer verleihen dem Wein seinen fruchtigen Charakter. Am Gaumen enorm saftig und vielschichtig. Die griffige Textur in Kombination mit salziger Mineralität und kräutriger Würze geben dem Wein seine animierende Komplexität. Die optimale Balance liefert nicht nur frühen Trinkspaß, sondern garantiert auch die enorme Lagerfähigkeit. Dieser besonders hochwertige Wein ist der perfekte Partner zu allen würzigen Speisen sowie Pasta- und Mantigerichten.

Die Weinlage
Der ABTSBERG ist mit Sicherheit die renommierteste Lage des Maximin Grünhaus Weingutes. Dessen Untergrund besteht hauptsächlich aus bläulichem Devonschiefer. Die runde Kuppe dreht von Südost bis Südwest und erreicht eine Hangneigung von bis zu 75%. Im Zentrum dieser Kuppe befinden sich die besten Parzellen des Weingutes. Die fortlaufende Fläche des ABTSBERG schließt sich westlich ab und bildet einen fließenden Übergang zum HERRENBERG. Der Boden ist tendenziell flachgründiger und skelettreicher als im HERRENBERG was sich in der ausgeprägten Mineralität der Weine widerspiegelt. Die Weine aus dieser 14 Hektar großen Lage gehören zu den langlebigsten der Welt.

Das Weingut
Das Weingut Maximin Grünhaus liegt am Fuße eines ausgedehnten, steilen Südhangs auf der linken Seite der Ruwer, etwa 2 km von deren Mündung in die Mosel. Die arrondierte, geschlossene Weinbergslage Maximin Grünhaus steht mit ihren Monopollagen Abtsberg, Herrenberg und Bruderberg für Weine, die unverkennbar ihre Herkunft repräsentieren. Eine Monopollage bedeutet den alleinigen Besitz und das alleinige Wirtschaften in dieser Lage durch das Weingut. In der Welt sehr selten und auf Maximin Grünhaus drei Mal vorhanden. Der Weinbau in den Maximin Grünhäuser Weinbergen ist naturnah ausgerichtet mit dem Ziel zur Lese vollreife und gesunde Trauben zu ernten. Die Böden der drei Monopollagen werden mit natürlichen Wildkräutern begrünt.  Durch intensive Laubarbeiten wird die Gesundheit der Trauben optimal gefördert.

Folgende Speisen empfehlen wir zu diesem Wein:
Würzige Speisen sowie Pasta- und Mantigerichte

Jahrgang
2018

Weintyp
Weisswein

Süssegrad
Lieblich

Rebsorte
Riesling

Region
Mosel

Bodenbeschaffenheit
Blauer Devonschiefer

Trinktemperatur
8 Grad

Verschluss
Kork

Stil
Fruchtig

Geruchsaromen
Roter Cassis, frischer Grapefruit, grüner Apfel und nasser Schiefer

Erzeuger & Erzeugeradresse
Maximin von Schubert, Weingut Maximin Grünhaus, Maximin Grünhaus 1, 54318 Mertesdorf 

Allergene
Enthält Sulfite

Maximin Grünhaus Abtsberg Riesling Kabinett 2018 VDP.Grosse Lage glass
Maximin Grünhaus Abtsberg Riesling Kabinett 2018 VDP.Grosse Lage bottle

Your Cart

Your cart is currently empty.
Click here to continue shopping.