Skip to main content

Gut Hermannsberg 7 Terroirs 2020 VDP.Gutswein

Der Wein Der trockene „7 Terroirs“ Riesling stammt zu 100% aus den7 VDP.Grossen Lagen des Gut Hermannsberg, die im Keller separat ausgebaut und anschließend cuveètiert werden. Der spontanvergorene Riesling kann seine Machart nicht verleugnen. Im Glas erscheint der Wein in einem leichten zitronengelb. Er besticht durch feine Quitten- und Zitrusfruchtaromen sowie rauchige und tiefe Kräuteraromen. Am Gaumen präsentiert er sich mit Aromen, die an Zitrusfrüchte und Steinobst erinnern. Die Vielschichtigkeit dieses Gutsweines überzeugt schon beim ersten Schluck, er vereint geballte Kraft mit einer tänzerischen Leichtigkeit.

Enthält 19% MwSt. (17,20 € / 1 l) Alk. 12,50 % vol

Der Wein
Der trockene „7 Terroirs“ Riesling stammt zu 100% aus den7 VDP.Grossen Lagen des Gut Hermannsberg, die im Keller separat ausgebaut und anschließend cuveètiert werden. Der spontanvergorene Riesling kann seine Machart nicht verleugnen. Im Glas erscheint der Wein in einem leichten zitronengelb. Er besticht durch feine Quitten- und Zitrusfruchtaromen sowie rauchige und tiefe Kräuteraromen. Am Gaumen präsentiert er sich mit Aromen, die an Zitrusfrüchte und Steinobst erinnern. Die Vielschichtigkeit dieses Gutsweines überzeugt schon beim ersten Schluck, er vereint geballte Kraft mit einer tänzerischen Leichtigkeit.
Gegrillter Fisch oder auch ein geräucherter Aal passen perfekt zu diesem Riesling, ebenfalls harmoniert der Wein mit gegrilltem Gemüse oder einem Selleriehummus.

Die Weinlage
Das VDP.Grosses Gewächs
Alle 7 Lagen von Gut Hermannsberg haben vom Verband Deutscher Prädikatsweingüter die höchste Klassifizierung für trockene Spitzenweine erhalten, die sogenannten VDP.Grossen Lagen. Strikt reglementiert müssen die Weine dieser Lagen durchweg höchste Qualität liefern, um die Chance zu bekommen, sich Grand Cru/Großes Gewächs nennen zu dürfen.
Die einmaligen Böden jedes einzelnen Terroirs, die klimatischen Besonderheiten an der Nahe, das Spiel zwischen Licht und Schatten, ein Wechselbad aus heiß und kalt - all das sind Punkte, die es hier ermöglichen, Weine mit Weltrang zu ergattern. Außergewöhnliche Weine mit starkem Charakter und spektakulären Nuancen.

Das Weingut
Gut Hermannsberg produziert seit nun mehr als 100 Jahren Weißweine mit Weltrang. Das Gut Hermannsberg ist umgeben von spektakulären, steilen Weinbergen, die zu den besten Rieslinglagen Deutschlands und der Welt gehören. 30 Hektar, aufgeteilt auf 7 ganz besondere Terroirs umfasst das Anbaugebiet. Seit 2009 wurde die Firmenphilosophie unter Führung der Inhaberfamilie Reidel und des Kellermeisters Karsten Peter neu interpretiert. Dies führte dazu, dass völlig neue Weine mit einzigartigen Charakteren entstanden sind, die die flüssige Geschichte der ehemals königlich-preußischen Domäne in Ihr Glas transportiert.

Expertise

Folgende Speisen empfehlen wir zu diesem Wein:
Gegrillter Fisch oder geräucherter Aal, gegrilltes Gemüse mit Selleriehummus

Jahrgang
2020

Weintyp
Weisswein

Süssegrad
trocken

Rebsorte
Riesling

Region
Nahe

Bodenbeschaffenheit
Lemberg- Porphyrit, Melaphyr, Tonschiefer, Rhyolith

Trinktemperatur
8 Grad

Verschluss
Schraubverschluss

Stil
Kräutrig, fruchtig und komplex

Geruchsaromen
Quitten- und Zitrusfruchtaromen, rauchigen & tiefe Kräuteraromen, dezente Steinobstnoten

Erzeuger & Erzeugeradresse
Gut Hermannsberg Weinhandels GmbH, Ehemalige Weinbaudomäne, 55585 Niederhausen-Nahe

Allergene
Enthält Sulfite

Your Cart

Your cart is currently empty.
Click here to continue shopping.