Skip to main content

Familie Allendorf Charta Riesling Trocken 2019 VDP.Gutswein

Der Charta Riesling, eine Cuvée- Selektion aus den besten Lagen der Allendorfer Familie und strahlt in einem leichten zitronengelb. Der herrliche Duft von Aprikose, Birne und von Zitrusfrüchten sind präsent. Eine harmonische Ausgewogenheit, die durch eine finessenreiche Balance zwischen und Frucht und Säure glänzt. Im Nachhall zeigt sich eine erfrischende Struktur.

Enthält 19% MwSt. (16,67 € / 1 l) Alk. 12,0 % vol
Dieses Produkt enthält 0,75l

Der Wein
Der Charta Riesling, eine Cuvée- Selektion aus den besten Lagen der Allendorfer Familie und strahlt in einem leichten zitronengelb. Der herrliche Duft von Aprikose, Birne und von Zitrusfrüchten sind präsent. Eine harmonische Ausgewogenheit, die durch eine finessenreiche Balance zwischen und Frucht und Säure glänzt. Im Nachhall zeigt sich eine erfrischende Struktur. Der Wein ist ein idealer Begleiter zu frischen Sommersalaten, Fischgerichten und zu würzigen Suppen.

Die Idee
In Winkel und Geisenheim wachsen die Trauben an 30 bis 50 Jahre alten Reben. Ausschließlich aus den klassifizierten VDP.Großen Lagen stammen die Grundweine für diese hochwertige Cuvée.

VDP.Gutswein
Die seit 1983 festgelegten Kriterien für Charta – Weine, die sich an der Tradition bewährter Rheingauer Qualitätsvorstellungen orientieren, haben ganz wesentlich dazu beigetragen, ein wiedererkennbares Bild der Rheingauer Rieslinge zu zeichnen. Die Charta bildet somit den Wegbereiter des VDP.Großen Gewächs. Historisch also der große Bruder, geschmacklich die kleine Schwester der Allendorfer GGs.

Das Weingut
Seit dem 13. Jahrhundert lebt die Familie Allendorf im Rheingau rund um Winkel, Rüdesheim und Assmannshausen. Rund 75 Hektar bewirtschaftet das damit größte familiengeführte Weingut. Heute leitet Ulrich Allendorf mit seiner Schwester Christine Schönleber den Betrieb. Alle Familienmitglieder haben ihre Aufgabe innerhalb des Betriebes gefunden. Vater Josef und Sohn Max Schönleber arbeiten inzwischen gemeinsam an neuen Akzenten. Dem behutsamen Umgang mit Reben und Böden im Weinberg folgt die konsequent schonende Behandlung der Trauben auf der Kelter und im Keller. Mit möglichst wenig Mechanik und Pumpen wird der Most im Keller verarbeitet. Je nach Charakter der Moste, die Max Schönleber bei der Lese sensorisch bestimmt, werden die weißen im 500 Liter fassenden Tonneaux, großen, traditionellen Stück- und Doppelstückfass aus heimischer Eiche oder Edelstahl vergoren. Rotweine werden in gebrauchten großen Holzfässern oder französischen Barriques vergoren und ausgebaut.

Expertise

Folgende Speisen empfehlen wir zu diesem Wein:
Sommersalate, Fisch und würzige Suppen

Jahrgang
2019

Weintyp
Weisswein

Süssegrad
trocken

Rebsorte
Riesling

Region
Rheingau

Bodenbeschaffenheit
Kalkhaltige Böden aus Sandlöss

Trinktemperatur
10 Grad

Verschluss
Schraubverschluss

Stil
Fruchtig und ausgewogen

Geruchsaromen
Fruchtig, Aprikose, Birne und von Zitrusfrüchten

Erzeuger & Erzeugeradresse
Ulrich Allendorf und Christine Schönleber, Kirchstrasse 69, 65375 Oestrich - Winkel

Allergene
Enthält Sulfite

Familie Allendorf Charta Riesling Trocken 2019 VDP.Gutswein glass
Familie Allendorf Charta Riesling Trocken 2019 VDP.Gutswein bottle

Your Cart

Your cart is currently empty.
Click here to continue shopping.